Verlässliche Grundschule

Die Betreuungsstunden an unserer Schule finden nach dem Unterricht in der Zeit von 11:55 Uhr bis 12:40 Uhr statt und werden von unseren pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet. Für die Betreuung können sich Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen anmelden. Sie ist kostenfrei und gilt ausschließlich in der Schulzeit. Die Kinder nehmen jeden Tag von Montag bis Freitag an der Betreuung teil. In der Regel erfolgt die Anmeldung über die Eltern verbindlich für ein Schuljahr.
Nach einem gemeinsamen Start mit den Betreuungskräften werden Möglichkeiten, sich zu bewegen, aber auch zum Spielen und Entspannen angeboten. Bastelangebote, Gesellschaftsspiele, Malen etc. finden im Schulgebäude in den Betreuungsräumen statt. Bei gutem Wetter nutzen wir gerne den naheliegenden Spielplatz.

Die Grundschule An der Uhlandstraße ist eine Verlässliche Grundschule, die montags bis freitags eine Anwesenheitszeit von 7:50 Uhr bis 13:00 Uhr garantiert.


Unsere Unterrichtszeiten

07:40 Uhr     Öffnung der Klassenräume / Frühaufsicht
Offener Anfang
07:50 – 08:00 Uhr Frühförderung und Frühforderung
08:00 – 08:45 Uhr 1. Stunde
08:45 – 08:50 Uhr kleine Pause
08:50 – 09:35 Uhr 2. Stunde
09:35 – 09:55 Uhr große Bewegungspause / Hofpause
09:55 – 10:05 Uhr gemeinsames literarisches Frühstück / Vorlesezeit
10:05 – 10:50 Uhr 3. Stunde
10:50  – 10:55 Uhr kleine Pause
10:55  – 11:40 Uhr 4. Stunde
11:40  – 11:55 Uhr Bewegungspause / Hofpause
11:55  – 12:40 Uhr 5. Stunde
12:45  – 13:30 Uhr 6. Stunde

Die ersten und zweiten Klassen werden von 7:50 Uhr bis 11:45 Uhr (die 2. Klassen zweimal in der Woche bis 12:40 Uhr) unterrichtet und danach auf Wunsch der Eltern bis 12:40 Uhr betreut. Die Betreuung findet durch die Pädagogischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen statt. Eine Anmeldung im Sekretariat ist erforderlich.
Die dritten und vierten Klassen werden von 7:50 Uhr bis 12:45 Uhr und einmal pro Woche bis 13:35 Uhr unterrichtet.
Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es an der GS An der Uhlandstraße eine verlängerte Nachmittagsbetreuung. Dazu ist ein Antrag der Eltern erforderlich.