Information zur Notbetreuung (22.04.20)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Folgenden informieren wir Sie zur Umsetzung der Notbetreuung in der Landeshauptstadt Hannover (kurz LHH).

Bitte melden Sie Ihr Kind spätestens bis 13:00 Uhr des Vortages bei uns an!

Wann können Eltern eine Notbetreuung in Anspruch nehmen?

  • Die Grundschule An der Uhlandstraße bietet auf Anfrage eine Notbetreuung von 8:00 bis 17:00 Uhr an.
  • Die Notbetreuung steht den Eltern aus den infrastrukturrelevanten Berufsgruppen zur Verfügung. Auch können Eltern für die eine sog. Härtefallregelung Anwendung findet die Notbetreuung in Anspruch nehmen (siehe Infoblatt).

Wo melden Eltern sich für eine Notbetreuung?

  • Eltern können sich hinsichtlich einer Notbetreuung bei der Grundschule An der Uhlandstraße melden. Kontaktieren Sie Ihre Klassenlehrer*innen oder schreiben Sie uns unter gs.uhlandstrasse.schulleitung@googlemail.com an.
  • Wichtig: Zur Aufnahme in die Notbetreuung legen die Eltern in der jeweiligen Schule das ausgefüllte Formular Anmeldung Notbetreuung vor. Dies ist bei versicherungstechnischen Fragen relevant.

Wie ist die Notbetreuung organisiert?

  • Die Notbetreuung ist für Eltern kostenfrei.
  • Für Verpflegung Ihres Kindes müssen Sie derzeit selber sorgen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Team der Grundschule An der Uhlandstraße


Download:
Infoblatt: Wer hat Anspruch auf eine Notbetreuung
Übersicht ganztägige Notbetreuung
Anmeldung Notbetreuung